logo-mini
Blog

Im Blog von Boris Mehl erfahren Sie alles zu den Fotos vom Fotograf Boris Mehl aus Berlin.

Mehr erfahren:

Familienfotograf
Hochzeitsfotograf
Boudoirfotograf

Wanderung in Unterkrumbach

Weiterlesen

HOT° im Wild at heart

Weiterlesen

fifty nifty

Fotografen sollten sich fortbilden. Ständig! Fotografieren kann mittlerweile jeder, aber mehr machen als nur „draufhalten“ bedarf einer ständigen Entwicklung. Deshalb höre ich Podcasts, lese Bücher zum Thema Fotografie und den Themen drum herum und besuche Workshops. Letzten Sonntag war Martin Krolop mein Lehrer. Ein Workshop mit einer Kamera, nur dem 50-Milimeter-Objekiv und dabei nur in […]

Weiterlesen

einfach mal Danke sagen

Ich sitze gerade auf dem Sofa und bin glücklich. Da ist ein großer Berg Arbeit vor mir, aber ich bin froh. Froh über Menschen, die offene Worte sagen, einen klaren Blick haben und Sachen einfach anpacken. Leute die Ahnung haben von dem, was sie tun. Die die richtigen Fragen stellen und auch mal einfach nur […]

Weiterlesen

Neujahrswanderung

Neujahr. Zeit für einen Spaziergang. Nebel. Kalt. Nicht so richtig Winter, eher grau. Ein paar Bäume, ein Weg, ein kleines Dorf. Ich bin gespannt, was das neue Jahr so alles bringt. Euch allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2016! Boris

Weiterlesen

HOT° – Bandfotos – schon wieder

Schon wieder. Schon wieder Bandfotos. Schon wieder HOT°. Schon wieder Konfetti. Schon wieder geschminkte Lippen. Schon wieder ein genialer Abend. Schon wieder die gleichen Lieder. Und doch…  Es sind immer wieder neue Fotos, immer wieder neue Blickwinkel, immer wieder neue Herausforderungen, immer wieder anderes Licht. Immer wieder die coolen Jungs. Immer wieder klasse! Schweißtreibende Minuten […]

Weiterlesen

HOT° Bandfotos

Schon vor einiger Zeit habe ich Bandfotos von der Gruppe HOT° gemacht und darüber im Blog berichtet. HOT° ist von der Musikrichtung nicht so richtig greifbar, aber irgendwas zwischen den frühen Red Hot Chilli Peppers, Kiss und den Stooges. Dazu regnet es immer Glitzer von der Bühne. Es gibt bei den Auftritten also immer genügend […]

Weiterlesen

Fotohomestory Zela

Über die Fotohomestory mit Zela habe ich schon im Blog bei borismehl.de berichtet. Aber ich hab die Fotos noch in Farbe gefunden und mag sie immer noch 🙂 Bei einer Fotohomestory gibt es ganz natürliche Portraits, ganz ohne Modelkram. Als Portraitfotograf ist es mir sehr wichtig, einen bezaubernden Gesichtsausdruck auf die Fotos zu bekommen. Ich […]

Weiterlesen
Bücher zur Fotohomestory

Mein neues Projekt: Fotohomestory

Seit einiger Zeit läuft neben meinen Hochzeitsreportagen ein schönes Projekt, meine Fotohomestory. Schöne Fotos von Frauen entstehen, wenn sich alle Teilnehmer (Model und Fotograf) wohl fühlen. Ich gehe mal von mir aus. In meiner Wohnung fühle ich mich wohl und sicher. Da lache ich und gebe mich ganz natürlich. Beste Voraussetzungen für schöne Fotos! Und […]

Weiterlesen

SEO oder wie findet mich Google

Zur Zeit beschäftige ich mich recht viel mit SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder anders gesagt: „Wie findet mich Goolge?“. Eigentlich bin ich der Meinung, dass die Website von einem Fotografen eher etwas wie eine größere Visitenkarte darstellt. Ich kann im Internet Fotos von Hochzeitsreportagen in Berlin und Brandenburg oder Portraits zeigen, meine Art zu fotografieren und vielleicht […]

Weiterlesen

Einzelcoaching

Foto Workshops kann man auch als Einzelcoaching durchführen. Bei so einem Workshop für eine Person erkläre ich je nach Wissensstand des Teilnehmers die Funktionen und Einstellungen der Kamera, Fragen zur Belichtung oder auch fortgeschrittene Fragen zu Bildgestaltung, Bildkomposition und zur Nachbearbeitung am Computer. Wir haben einen Tag lang Spaß, fotografieren viel, quatschen über das schönste […]

Weiterlesen
Wattwagen

Neuwerk Tag 12 – Rückkehr zur Normalität

Bei ordentlichem Gegenwind sind wir durch das Watt nach Cuxhaven gewandert. Ab und zu ist Wasser in die Gummistiefel gelaufen, im Großen und Ganzen ging aber alles gut. Berlin hat uns wieder zurück. Müde sind wir gegen 2:00 Uhr bei der Schule aus dem Bus geklettert, haben bei Regen die ganzen Gerätschaften und Koffer ausgeladen. […]

Weiterlesen

Neuwerk Tag 11 – Rückreise

Dienstag, Abreisetag. Aus der Erfahrung vom letzten Jahr war klar, dass es noch einmal hektisch zugeht. Das Haus muss von oben bis unten geputzt werden, die Küche muss blinken vor Sauberkeit. Vorher gab es noch einen Provenzalischer Gemüsegratin und Quark mit Erdbeeren zum Dessert. Der Kühlschrank ist leer. Punktlandung! Ich hoffe die Vegetarier verzeihen mir, […]

Weiterlesen
Gummistiefel

Neuwerk Tag 10 – Gummistiefel

Die Nacht war kurz, der Himmel verhältnismäßig klar. Noch einmal Gelegenheit, den Sternenhimmel zu fotografieren. Nach dem Mittagessen – heute gab es Maccaroni mit einer Erbsen-Parmesan-Sauce und Milchreis mit Früchten zum Dessert – war ich einfach nur noch platt. Heute mal keinen großen Spaziergang auf der Insel, einfach mal ausruhen war das Motto. Allerdings konnte […]

Weiterlesen
Neuwerk

Neuwerk Tag 9 – Sonntag

Der Sonntag beginnt mit einem „Ausschlafen“ bis sieben Uhr früh. Dann erst mal ein richtiges Sonntagsfrühstück mit Brötchen, Eiern, Kaffee usw. Nur die Sonntagszeitung hat ein wenig gefehlt… Mittags gab es Gulasch mit Spätzle, Krautsalat und Apfelmus mit Schlagsahne zum Dessert. Für die Vegetarier gab es natürlich eine Alternative mit Tofu. Nachmittags war Zeit für […]

Weiterlesen
Sterne über Neuwerk

Neuwerk Tag 8 – Nachtmessung

Der achte Tag begann eigentlich schon nach Sonnenuntergang am Vorabend und zwar mit einer Vermessung von Sternen. Alle Schüler und Lehrer waren ganz spät noch auf den Beinen. Die Lichtverschmutzung auf Neuwerk ist sehr gering, die Sterne sind bei wolkenlosem Himmel wunderbar hell und klar erkennbar. Das kann man auch fotografisch ganz gut festhalten. Mit […]

Weiterlesen
ins Watt bei Regen

Neuwerk Tag 7 – es wird knapp

Acht Kilogramm Kartoffeln sollten zusammen mit Fisch und Spinat locker für 39 Personen reichen, dazu gab es noch eine Quark-Nachspeise. Denkste! Ich hab zwar insgesamt zehn Kilo Kartoffeln gekocht, die Schüsseln waren aber alle ratzeputz leer! Alle hatten großen Appetit. Das liegt wohl an der täglichen Arbeit aller an der frischen Luft und vielleicht auch […]

Weiterlesen
Neuwerk

Neuwerk Tag 6 – Linsenlasagne

So langsam bekomme ich das Gefühl, die Insel schon zu kennen. Wieder Vögel oder die Landschaft fotografieren? Oder gibt es doch noch etwas anderes? Heute gab es erst einmal eine Linsenlasagne zum Mittagessen. Dazu gab es Würstchen und es ist tatsächlich kein einziges übrig geblieben. Das Eis zum Nachtisch war natürlich auch schnell leer. Bei […]

Weiterlesen
Sonnenaufgang auf Neuwerk

Neuwerk Tag 5 – Sonnenaufgang

Heute habe ich mir den Wecker auf 4:50 Uhr gestellt, um den Sonnenaufgang zu fotografieren. Puh, ganz schön früh, aber es hat sich gelohnt! Wer so etwas auch mal machen möchte, kann sich ganz gut auf der Internetseite SunCalc vorbereiten. Probiert es doch einfach mal aus, man wird mit einer tollen Lichtstimmung belohnt. Zum Mittagessen […]

Weiterlesen
Ostbake Neuwerk

Neuwerk Tag 4 – Warum das Ganze?

Nach dem anstrengenden Tag gestern mit Küchenschlacht und langer Wanderung zum Nordvorland, war heute ein ruhiger Tag angesagt. Heute mittag gab es deshalb Tortellini mit zwei Saucen, Salat und Rote Grütze mit Vanillesoße zum Dessert. Und einen Hänger voll neuer Ware für die Küche kam heute auch noch an. Jetzt kann ich endlich aus dem […]

Weiterlesen