logo-mini
Bücher zur Fotohomestory

Mein neues Projekt: Fotohomestory

Mein neues Projekt: Fotohomestory

Bücher zur Fotohomestory

Seit einiger Zeit läuft neben meinen Hochzeitsreportagen ein schönes Projekt, meine Fotohomestory.

Schöne Fotos von Frauen entstehen, wenn sich alle Teilnehmer (Model und Fotograf) wohl fühlen. Ich gehe mal von mir aus. In meiner Wohnung fühle ich mich wohl und sicher. Da lache ich und gebe mich ganz natürlich. Beste Voraussetzungen für schöne Fotos! Und so sollte das auch bei Dir sein.

Angeregt zu dem Projekt haben mich mehrere Bücher, die ich in der letzten Zeit immer wieder mal auf den Tisch lege und mir anschaue. Darin werden Menschen dargestellt. In alltäglichen Situationen, die Fotos entstehen quasi nebenbei. Ganz unauffällig, weniger gestellt. Das mag ich sehr und das möchte ich auch machen! Eine Fotohomestory.

Die ersten Fotos dazu habe ich schon gemacht und jetzt freue ich mich über weitere Bewerbungen. Schreib mir einfach, wenn Dir das Thema gefällt.

Boris Mehl

Mein Name ist Boris Mehl und ich bin Fotograf. Ich fotografiere leidenschaftlich gerne Hochzeiten, Familien und Boudoirfotos. Zusammen mit meiner Familie lebe und arbeite ich in Berlin.


Kommentar hinterlassen