analog fotografiert

29. Dezember 2013
Bornholmer Brück analog fotografiert

analog fotografiert

Seit ca. 15 Jahren zum ersten mal wieder analog fotografiert. Der Gedanke, mal wieder einen richtigen Film zu belichten spukt schon seit längerer Zeit im Kopf herum. Als Nikon dann die neue, auf alt gestylte Nikon Df zu einem ganz schön hohen Preis heraus gebracht hat, war die Entscheidung klar. Mit der alten Nikon F2 kann ich meine Objektive weiter nutzen und für das Geld locker jede Menge Filme belichten und entwickeln. Also ran an die Sache.

Den Umgang mit der Kamera muss nicht groß wieder lernen, das kann ich alles noch recht gut. Auch wenn es sicher gut 15 Jahre her ist, dass ich einen Film belichtet habe. Film einlegen, Spannen, Belichtung messen, Zeit und Blende einstellen, scharf stellen, abdrücken. Und der Reflex ist auch da: Kamera runter nehmen und auf die Rückseite der schauen, aber da ist einfach kein Display… Spannend ist das!

Jetzt war es endlich soweit, der Film ist entwickelt und ein paar Fotos habe ich gescannt. Ich bin ganz zufrieden. Weitere Fotos folgen.

analog fotografiert