Mareike – Portraits mit Kunstrad

9. Oktober 2013

wpid3889-borismehl_20131003_Mareike_7.jpg

wpid3887-borismehl_20131003_Mareike_6.jpg

wpid3885-borismehl_20131003_Mareike_5.jpg

wpid3883-borismehl_20131003_Mareike_4.jpg

wpid3881-borismehl_20131003_Mareike_3.jpg

wpid3879-borismehl_20131003_Mareike_2.jpg

wpid3877-borismehl_20131003_Mareike_1.jpg

Mareike hat ein tolles Hobby, sie fährt Kunstrad! Nach vielen Jahren Turniererfahrung bietet sie jetzt ihre Künste für Firmenfeiern usw. an. Für ihre Homepage waren mal wieder neue Fotos fällig und zum Glück hatten gleich vier Fotografen Zeit dafür. Von dem Blitz-Workshop habe ich ja bereits berichtet.

Mit so einem Kunstrad kann man nicht überall fahren und Kunststücke machen. Eine ebene, glatte Fläche ist nötig und interessant sollte sie auch noch sein. Für die Fotos von Mareike sind wir auf einem Parkhaus „gelandet“. Neben dem geforderten glatten Boden gab es auch noch tolle Säulen und viel Sonne.

Entstanden sind die Fotos, die ich mir im Vorfeld erhofft hatte. Die Sonne als Gegenlicht, der Himmel blau und mit ein paar Wolken und die mitgebrachten Blitze hellen Mareike ausreichend auf. Dabei war es ganz schön schwierig, den richtigen Augenblick abzupassen. Das Kunststück auf dem Fahrrad und der Blitz mussten genau passen. Die Fotos sind aber ganz schön geworden, oder?! Ich bin auf Eure Rückmeldungen gespannt!