255 Fotos in zehn Minuten – Pressefotos mit Heidi Klum

27. Mai 2013

Drei Tage vor dem Finale der aktuellen Staffel Germanys Next Top Model mit Heidi Klum hat Pro Sieben zur Pressekonferenz eingeladen. Ich war für fotografr.de im Hotel Waldorf Astoria in Berlin dabei. Der Beginn ist für 11.00 Uhr geplant, ab 10.30 Uhr durfte man schon in den Saal. Ich bin pünktlich, aber sehr viele Kollegen stehen schon in der Mitte von der kleinen Bühne und ich bekomme nur noch einen Platz am Rand. Vor die Absperrung kommt man auch nicht, selbst wenn man den Mann am Lichtpult gut kennt.

Die Fotografen in der ersten Reihe scheinen sich auch alle zu kennen, trotzdem werden die Plätze hart verteidigt. Jeder will den besten Standort. Leitern werden aufgebaut, Taschen gerückt, Kameras eingestellt. Der Fotograf von ProSieben und die Bildchefin gehen auf die Bühne und dienen als Lichtmodels.

Dann geht es pünktlich los. Zusammen mit Heidi Klum stehen die vier Finalistinnen Sabrina (21), Luise (18), Lovelyn (16) und Maike (19) auf der Bühne und lassen recht professionell das Blitzlichtgewitter über sich ergehen. Als Gruppe oder Heidi Klum alleine, von links nach rechts blicken alle von Fotograf zu Fotograf. Jeder soll die Chance haben ein Foto mit Blick in die Kamera zu bekommen. Die Fotografen geben dazu noch Regieanweisungen, „Mehr in die Mitte stellen, bitte!“, „Ein Blick über die Schulter, Heidi!“. Als vorgezogenes Geburtstagsgeschenk bekommt Heidi Klum dann noch eine Schoko-Torte überreicht. Ein Fest für die Fotomeute. „Heidi, probiert doch mal!“, wird gerufen.

Eigentlich hat jeder Fotograf genügend Chancen auf ein gutes Foto. Eigentlich. Nach zehn Minuten ist der ganze Spuk vorbei. Ich habe tatsächlich 255 Fotos gemacht. Uff… Ganz schön stressig. Und die Ausbeute? Eher mager. Durch die vielen Fotografen und das Blitzlichtgewitter bleiben viele Bilder allein von der Belichtung her auf der Strecke. Die Bühne ist zwar gut ausgeleuchtet, aber auf das Blitzen verzichtet kaum einer der anwesenden Fotografen. Und dann sind es nur wenige Fotos, auf denen alle vier auch wirklich gleichzeitig in die Kamera blicken. Da merkt man schon, dass Heidi Klum solche Termine öfter absolviert, sie blickt ausreichend lange in jedes einzelne Objektiv.

Ganz schön viel Stress für nur ein Foto. Da bleibe ich doch lieber bei meinen Portraits

Heidi Klum, Germanys next Topmodel, Pressekonferenz am 27. Mai 2013, Berlin, Hotel Waldorf Astoria

Heidi Klum, Germanys next Topmodel, Pressekonferenz am 27. Mai 2013, Berlin, Hotel Waldorf Astoria

Heidi Klum, Germanys next Topmodel, Pressekonferenz am 27. Mai 2013, Berlin, Hotel Waldorf Astoria

Heidi Klum, Germanys next Topmodel, Pressekonferenz am 27. Mai 2013, Berlin, Hotel Waldorf Astoria

Heidi Klum, Germanys next Topmodel, Pressekonferenz am 27. Mai 2013, Berlin, Hotel Waldorf Astoria

Heidi Klum, Germanys next Topmodel, Pressekonferenz am 27. Mai 2013, Berlin, Hotel Waldorf Astoria

Heidi Klum, Germanys next Topmodel, Pressekonferenz am 27. Mai 2013, Berlin, Hotel Waldorf Astoria

Heidi Klum, Germanys next Topmodel, Pressekonferenz am 27. Mai 2013, Berlin, Hotel Waldorf Astoria


Die Hintergrundmusik beim heutigen Bearbeiten der Fotos 🙂

Kommentare