Eine Woche nur mit dem iPhone

21. Oktober 2012

Eine Woche Dienstreise steht an und die Entscheidung mit großem oder ganz kleinem Gepäck zu reisen. Es hat alles gut in den kleinen Rucksack gepasst, bis auf die Kamera. Also, entweder noch die ganze Fototasche mitnehmen oder die Kamera einfach so umhängen oder ein Experiment wagen. Eine Woche lang nur mit dem iPhone Fotos machen.

Martin Grommel will das ein ganzes Jahr machen. Das will ich gar nicht erst probieren. Als kurzes Projekt könnte es aber ganz interessant werden.

Ganz will ich aber auch nicht auf Zubehör verzichten. Den Oloclip nehme ich mit. Damit habe ich wenigstens ein Macro und ein Fishey.

Ich bin gespannt auf die Fotos. Einige werde ich bei Facebook veröffentlichen.